GRUNDSTÜCK-SERVICE

Grundstück-Service

Haben Sie schon das passende Grundstück für Ihr Traumhaus gefunden? Das ist nicht immer einfach. Unsere Erfahrung zeigt, dass diese Frage viele Bauherren beschäftigt. 

Wir haben Ihr Wunschhaus besprochen und definieren nun, wie die „Rahmenbedingungen“ für das Grundstück aussehen sollen: Lage, Bebaubarkeit, Infrastruktur, Größe, Beschaffenheit, Preis und evtl. Bauamtsklärungen und vieles mehr müssen berücksichtigt werden. Oft fehlt Ihnen die Zeit und die Kenntnis oder Geduld dazu. Überlassen Sie das uns. Wir suchen und prüfen im Vorfeld und legen Ihnen die Ergebnisse zur Auswahl vor. 

„Filetgrundstücke“ sind allerdings selten und meist nur kurz auf dem Markt. Umso wichtiger ist es, zur rechten Zeit eine Entscheidung treffen zu können. Aus diesem Grund sind alle angebotenen Grundstücke zunächst freibleibend sowie alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachten Sie, dass zum Teil eine Maklercourtage etc. anfällt, da der Grundstückseigentümer einen Makler zwischengeschaltet hat. – Unser Service ist jedoch für Sie kostenfrei! 


Neubaugebiete

Hier finden Sie aktuelle Neubaugebiete in unserer Umgebung, wo wir gerne mit Ihnen Ihr massives Wunschhaus in Blähton (Liapor®, Klimapor®) – Qualität wohngesund bauen können. Achten Sie aber bitte auf die Vorgaben bzw. den jeweiligen Bebauungsplan, welches Haus Sie wie bauen können!

Oder fragen Sie uns.

Folgen Sie dem entsprechenden LINK für:


Zum Schluss aber noch ein kritisches Wort zum generellen „Grundstück-Service“ innerhalb der Branche.

Sie brauchen keine Verträge mit irgendeinem Anbieter zu unterschreiben „nur“ für einen sogenannten Grundstück-Service. Schauen Sie selbst zunächst in die gängigen und größten Internetportale für Grundstückssuche wie z.B. Immobilienscout24, Immowelt, Wunschimmo, Bauplatz.de, usw. usw. Dann haben Sie schon sehr, sehr viel selbst getan und wissen um die aktuellen öffentlich und privaten kaufbaren Grundstücke in Ihrem Wunschgebiet. Viel mehr werden Ihnen Hausverkäufer auch nicht anbieten (können)! Selbstinnitiative, Besitzer fragen, Kommunale Portale oder das örtliche Bauamt fragen hilft ebenfalls oft weiter.

Wenn das nicht fruchtet, sollten wir offen und ehrlich über die weiteren Möglichkeiten sprechen und nach anderen Wegen suchen – sprechen Sie uns an, wir sagen Ihnen auch was NICHT geht!

WIR BERATEN SIE GERNE

Sie haben Fragen zum Thema Grundstücke? Schreiben Sie uns.

Vertriebsassistentin

Sabine Weisbrod